Pfeiffenmuseum Franz Ledinger

Pfeiffenmuseum Franz Ledinger

Die Privatsammlung von Franz Ledinger ist in den 24 Jahren seiner Sammeltätigkeit auf beachtliche 1.050 Pfeifen angewachsen. Seine Sammlung ist weltweit. Die Exponate reichen von England bis Nordamerika über Afrika, Australien, China etc. bis wieder zurück nach Österreich. Aus seiner Heimat, von Windigsteig, stammt die älteste Pfeife aus dem Jahre 1893. (Ansichten unter www.windigsteig.at – Sehenswertes)

Die Besichtigung des Pfeifenmuseums ist jederzeit gegen telefonische Voranmeldung möglich.

Eintritt: Freie Spende

Kontaktadresse:
Ledinger Franz, Rafings 6, 3841 Windigsteig
Tel: 02842/52189
Email: franz.ledinger@aon.at

Fähigkeiten

Gepostet am

17. Januar 2017