Auch in diesem Jahr möchten wir den Menschen in unserer Region ein
attraktives Angebot bieten, mehr mit dem Rad im Alltag unterwegs zu sein.

Ziel ist es, das Auto stehen zu lassen und die Strecken zum Einkauf, ins
Cafehaus etc. mit dem Rad zu erledigen.

Und so funktioniert es:
Die RadfahrerInnen erhalten vom Betrieb den BONI-Pass, den sie
jedes Mal, wenn sie mit dem Rad zum Betrieb kommen und etwas
konsumieren, vom Betrieb abstempeln lassen.

Ist der Pass voll, gibt man seinen Pass beim Betrieb ab und erhält eine
Bonifikation. Dies kann eine kleine Köstlichkeit sein, oder eine andere
kleine Aufmerksamkeit.

Danach erhält der/die Radfahrerin vom Betrieb einen neuen Pass und
es geht von vorne los.

Die Betriebe unserer Region, die Radbeauftragten sowie der
Zukunftsraum Thayaland wünschen Ihnen viele Bonifikationen
und eine schöne Radsaison!

Folgende Betriebe machen mit:

( wird in Kürze bekannt gegeben )

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:
Zukunftsraum Thayaland, Beate Grün
T: +43/2843 26 135, E-Mail: office@thayaland.at